Biologie-Challenge

    Förderung interessierter & begabter SchülerInnen

    Im Jahr 2018 wurde die Gründung einer Biologie-Challenge ausgehend vom BRG Innsbruck, Adolf-Pichler-Platz, angeregt. Mit der Biologie-Challenge sollte nach dem Muster der Olympiaden in Physik, Chemie etc. begabte SchülerInnen gefördert werden.

    Folgende Ziele wurden vorerst festgelegt:

    •     Aufteilung der Inhalte auf verschieden Module
          (z.B. Das Auge, Pflanzenanatomie, Das Nervensystem, Das Herz, Die Zelle etc.)
    •     Schwerpunkt auf praktische Inhalte
    •     Innerhalb von vier Unterrichtsstunden durchführbar
    •     Finanzielle Anforderung in Bezug auf Ausrüstung/Geräte möglichst geringhalten
    •     Handout mit ca. 10-16 Seiten, um die teilnehmenden SchülerInnen verschiedener Schulen bzw.
          Bundesländer fair auf die Wettbewerbe vorzubereiten
          (Copyright-Bestimmungen einhalten, da die Skripten online gestellt werden)